S(ch)ichtwechsel

Die Welt aus der Sicht eines Teenagers

Sie sind laut, sie sind frech, sie sind faul und absolut desinteressiert. Unseren Teenagern wird ja viel nachgesagt und manches stimmt vielleicht auch. Aber wer sagt, dass Teenager desinteressiert sind und nichts zu sagen haben, der hat’s nicht verstanden. Sie haben eine Menge zu sagen.

Teenager haben ihre ganz eigene Sicht der Dinge und manchmal ist ein Sichtwechsel notwendig, um annähernd zu verstehen, wie sie ticken. Hinhören, mit beiden Ohren, nicht nur mit einem halben Ohr. Und vor allem: Augen auf! Denn manchmal sind die Dinge bei Teenagern nicht so, wie sie auf den ersten Blick scheinen. Erst recht, wenn es darum geht, wie es in ihrem Inneren aussieht.

Wie kann man die Welt der Teenager besser kennenlernen, als bei einem Sichtwechsel? Man lässt sie einfach selbst zu Wort kommen! Aus diesem Grund haben wir die Rubrik »S(ch)ichtwechsel« eingeführt. Hier schreibt nicht nur Carina, sondern auch Leonie. Aus ihrer Sicht. Aus ihrer Welt. Und über Themen, die ihr so durch den Kopf gehen. Mal allein, und mal zusammen.

Sichtwechsel gefällig?

Wie sieht ein Teenager die Welt? Nun, das werden wir dir in unserer Rubrik »S(ch)ichtwechsel« zeigen. Nach und nach werden hier Themen Einzug halten, die für Teenager relevant sind. Mal lustig, mal ernsthaft. Der Sichtwechsel soll nicht nur mit dem Finger auf Probleme zeigen – das auch! – er soll genau das tun, was der Name sagt: die Sicht wechseln.

Welche Themen erwarten mich?

Ganz genau lässt sich das nicht sagen. Denn – Teenager sind ja launisch und wechselhaft, richtig? 😉 Aber es wird sowohl um aktuelle Themen gehen, wie zum Beispiel Rassismus (Ja, auch dazu haben Teenager eine Meinung!), LGBTQ (Auch das geht den Teenagern nicht am Allerwertesten vorbei.) – aber es wird auch um persönlichere Themen gehen. Gefühle. Druck. Stress.

Denn all das und noch viel mehr sind Themen, die unsere Teenager beschäftigen – was wir häufig überhaupt nicht mitbekommen. Denn, eines sind Jugendliche heute mehr denn je: Künstler darin, ihre Welt und ihre Gefühle vor uns Erwachsenen abzuschirmen. Erst recht, wenn sie die Erfahrung gemacht haben, dass ihnen nicht zugehört wird.

Wörter können verletzen!

Ihr sollt euch in euren Klamotten und vor allem in eurem Körper wohl fühlen. Niemand kann euch sagen, wie ihr sein sollt, …

weiterlesen

More coming soon

More coming soon

Leonie

Schülerin

Chaotisch, introvertiertes Etwas, das gerne Englisch schreibt und ein Manga-Fan ist.

Carina

Texterin, Autorin, Mutter

Schreibwütig, introvertiert, sportfaul – liebt Musik, Bücher und das Geräusch alter Schreibmaschinen